Gira KNX RF System

Neue Möglichkeiten für Ihr Smart Home.

Dank moderner RF-Technologie lassen sich Gira KNX Systeme ab sofort auch funkbasiert installieren. So haben Sie noch mehr Freiheiten beim Nachrüsten in Bestandsbauten – für ein smartes und zukunftssicheres Zuhause.

Funk statt Kabel: Nachrüsten leichtgemacht.

Dank moderner RF-Technologie lassen sich Gira KNX Systeme ab sofort auch funkbasiert installieren. So haben Sie noch mehr Freiheiten beim Nachrüsten in Bestandsbauten – für ein smartes und zukunftssicheres Zuhause.

Welcher Smart-Home-Typ sind Sie?

Sie möchten wissen, welches Smart Home am besten zu Ihnen passt? Mit unserem Test finden Sie das schnell heraus.

Jetzt starten
  • Smarter Wohnkomfort ohne zusätzliche Kabelverlegung

  • Keine aufwändigen Renovierungsarbeiten nötig

  • Unkompliziertes Nachrüsten auch in älteren Bestandsgebäuden

  • Flexibles System, das sich individuell konfigurieren lässt

  • Sichere Kommunikation dank KNX Secure

  • Intuitive Bedienung mit der Gira Smart Home App

Das kabellose KNX RF System lässt sich in Neu- und Bestandsbauten ohne aufwändige Renovierungsarbeiten installieren.

Was bedeutet KNX RF?

KNX ist der weltweite Standard für smarte Gebäudetechnik. Der Zusatz „RF“ steht hierbei für „Radio Frequency“ – also die Vernetzung via Funksignal. Herkömmliche KNX Systeme sind an die Verlegung spezieller Kabel gebunden. Mit KNX RF entfallen diese Kabel nun: Das funkbasierte System von Gira lässt sich auch in Bestandsbauten nachrüsten, ohne dafür Wände aufstemmen zu müssen.

Weniger Aufwand, große Funktionalität.

Die wichtigste Grundvoraussetzung für Gira KNX RF ist denkbar einfach: Eine gewöhnliche 230-V-Installation für Steckdosen oder Lichtschalter in Ihrem Gebäude reicht vollkommen aus. Die Einrichtung übernimmt Ihr persönlicher Fachpartner vor Ort. Dabei dienen die Einsätze des Gira System 3000 als Basis: Auf diese Unterputz-Einsätze werden die Gira KNX RF Bedienaufsätze – in der Farbvariante Ihrer Wahl – aufgesteckt. Die Inbetriebnahme und Konfiguration funktioniert ebenfalls per Funk. Über die Datenschnittstelle in Form eines USB-Sticks können Installateure das System vor Ort einrichten. 

Design trifft Funktion: Der Gira KNX RF Bedienaufsatz in den Farbvarianten Grau matt, Cremeweiß glänzend, Anthrazit, Aluminium, Schwarz matt und Reinweiß seidenmatt (auch glänzend erhältlich).

Maximaler Komfort: KNX RF + Gira X1.

In Verbindung mit dem Gira X1 stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, um das System entsprechend Ihren Bedürfnissen zu gestalten. Der Miniserver wird über den KNX RF Medienkoppler in Ihr KNX RF Smart Home integriert. Die Installation übernimmt ebenfalls Ihr Fachpartner.

Ein System, das sich Ihren Wünschen anpasst.

Mit dem Gira X1 lassen sich verschiedenste Abläufe noch umfassender automatisieren und individuell einstellen. Der besondere Vorteil: Die Steuerung kann ganz einfach per App erfolgen. So können Sie von überall aus auf Ihr System zugreifen und eine Vielfalt an Funktionen nutzen.

Mit dem Gira X1 lassen sich verschiedenste Abläufe noch umfassender automatisieren und individuell einstellen. Der besondere Vorteil: Die Steuerung kann ganz einfach per App erfolgen. So können Sie von überall aus auf Ihr System zugreifen und eine Vielfalt an Funktionen nutzen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihr System teilweise selbst zu konfigurieren – ohne dass dafür ein Fachpartner vor Ort sein muss. Mit dem Smartphone oder Tablet können Sie unter anderem: 

  • Szenen anlegen und aktivieren,

  • Zeitpläne konfigurieren,

  • IFTTT-Verbindungen einrichten,

  • Philips Hue Leuchten einbinden

  • und vieles mehr.

Mit der Gira Smart Home App können Sie zahlreiche Funktionen individuell konfigurieren – egal wo, egal wann.

Noch mehr Flexibilität mit kabellosen KNX RF Bedienelementen.

Sie möchten das System an Ihren Bestandsbau anpassen und beispielsweise Schalter an Wänden ohne Stromleitung anbringen? In solchen Fällen kommt der batteriebetriebene KNX RF Tastsensor zum Einsatz.

Sie möchten das System an Ihren Bestandsbau anpassen und beispielsweise Schalter an Wänden ohne Stromleitung anbringen? In solchen Fällen kommt der batteriebetriebene KNX RF Tastsensor zum Einsatz. Dieser lässt sich überall dort platzieren, wo Sie ihn brauchen – egal ob Stein, Beton, Holz, Glas oder Möbeloberflächen. Über den Tastsensor können Sie Licht, Jalousie und Heizung intuitiv steuern. Genau wie der KNX RF Bedienaufsatz ist er Teil des Gira System 55 und daher kompatibel mit verschiedensten Rahmenvarianten aus den Gira Schalterprogrammen: Ein Pluspunkt für alle, die Wert auf ein stilvolles Interior Design legen.

Der Gira KNX Tastsensor kann auch auf Möbeloberflächen oder Glasscheiben angebracht werden.

Die batteriebetriebenen und mobilen Gira KNX RF Handsender machen die Steuerung im Smart Home besonders komfortabel. Mit dieser Fernbedienung können Sie von jedem Raum aus jede beliebige Funktion aktivieren – zum Beispiel um das Licht zu dimmen, Ihre Wohlfühltemperatur einzustellen oder angelegte Szenen einzuschalten.

Smart und mobil: die Gira KNX RF Handsender.

Rundum-Schutz für Ihr Netzwerk.

Auch im KNX RF Smart Home bleiben Ihre Daten vor Fremdzugriffen geschützt. Mit dem KNX Secure Standard – der erste hersteller- und anwendungsunabhängige Sicherheitsstandard für vernetzte Gebäude – sind Datenintegrität, Authentifizierung, Verschlüsselung und Datenaktualität voll abgedeckt.

Smart-Home-Ratgeber

Die wichtigsten Infos rund um smarte Haustechnik – kompakt zusammengefasst als kostenloses PDF.

Jetzt downloaden

Weitere Systeme.