Steckdosen von Gira – Vielfalt in Material und Funktion

Mehr erfahren

Gira Standard 55

Mehr erfahren

Plug & Light von Gira

Mehr erfahren

In einer Welt zwischen An und Aus, schalten wir das Leben an. Die klassische Steckdose wird zum Energielieferanten. Mit ihr dirigieren wir das Hell, Dunkel, Warm, Kalt, Laut oder Leise.

Hier sind Steckdosen im Haus sinnvoll.

Ob Computer und Smartphone im Arbeitszimmer, Toaster und Kaffeemaschine in der Küche oder Fernseher und Lautsprecher im Wohnzimmer – Steckdosen sind in jedem Raum unerlässlich.

Um diese Wohnbereiche in Funktion und Design sinnvoll zu ergänzen, können Gira Steckdosen mehr, als nur Ihre Geräte mit Energie zu versorgen: Sie dienen als Orientierungslicht in der Dunkelheit, sind mit USB-Anschlüssen ausgestattet, beweisen Wetterfestigkeit im Außenbereich und lassen sich mit den Gira Designlinien beliebig kombinieren. So finden Sie für jeden Raum und jedes Vorhaben die passende Steckdosen-Variante.

Gira Steckdosen- und Wippschalter-Kombination in der Designlinie Gira Esprit Bronze (PVD)

Safety Plus: Erhöhter Berührungsschutz dank Shutter.

Gira Steckdosen mit der Kennzeichnung „Safety Plus“ verfügen über die integrierte Schutzvorrichtung „Shutter“, welche die Stromanschlüsse der Steckdose so lange verschließt, bis ein Stecker eingeführt wird. So stellen Gira Steckdosen mit der Bezeichnung „Safety Plus“ einen erhöhten Berührungsschutz sicher.

Safety Plus Shutter geschlossen mit Text
Der Shutter ist im Steckdosenaufsatz integriert und stellt einen erhöhten Berührungsschutz sicher.

Mehr Steckdosen für die Küche – mit dem Gira Profil 55.

Die Menge der Haushaltsgeräte in der Küche nimmt stetig zu, aber die Anzahl der Steckdosen bleibt gleich. Deshalb kann es schnell passieren, dass in der Küche früher oder später sämtliche Steckdosen belegt sind. Hier kommt das Gira Profil 55 ins Spiel: Es ermöglicht die unkomplizierte Erweiterung von bereits vorhandenen Installationen, ohne die Wand öffnen zu müssen. Der Rahmen bietet bis zu acht weiteren Steckdosen Platz und kann flexibel an der Wand oder freistehend installiert werden.

Kompatibel mit dem Gira System 55, lassen sich außerdem weitere Funktionseinsätze wie das Gira Radio installieren.

Steckdosen mit USB-Anschluss und Orientierungsleuchte für das Wohn- und Arbeitszimmer.

Elektrogeräte wie Fernseher, Lautsprecher, Computer und Smartphone zählen zu den stetigen Begleitern im Alltag und sind auf Steckdosenplätze angewiesen. Um dabei die Übersicht zu behalten, finden Sie im Gira Sortiment neben der handelsüblichen SCHUKO-Steckdose noch weitere, praktische Varianten:

Beispielsweise schaffen Sie mit der Gira USB-Spannungsversorgung A & C eigene Steckplätze zum Aufladen für Ihre mobilen Geräte. So halten Sie einerseits Ihre SCHUKO-Steckdosen für andere Geräte frei und sind andererseits nicht mehr auf klobige Stromadapter angewiesen. Die Schnellladefunktion sorgt außerdem für besonders schnelle Ladevorgänge von Smartphone, Tablet und anderen mobilen Geräten.

Die Gira SCHUKO-Steckdose mit LED-Orientierungsleuchte bereichert Ihre Wohnbereiche mit einem kleinen, indirekten Licht, sobald es Dunkel wird. Besonders im Flur, an der Treppe oder im Wohnzimmer erweist sich das dezente Licht als äußerst praktisch, da es Ihnen sicher den Weg durch das Haus oder die Wohnung erleuchtet.

Lichtsteckdosen für das Schlafzimmer.

Statten Sie Ihr Schlafzimmer mit der weltweit ersten Lichtsteckdose aus, um zwischen Leselicht und Stimmungslicht flexibel zu wechseln. Plug & Light von Gira ermöglicht Ihnen eine flexible Lichtgestaltung, die praktisch nebenher funktioniert: Möchten Sie vor dem Schlafengehen etwas Lesen, stecken Sie den hellen Strahler in die Lichtsteckdose ein. Möchten Sie es sich hingegen gemütlich machen oder benötigen ein Nachtlicht, wechseln Sie zum Fluter.

Stromversorgung im Freien mit der Gira Außensteckdose.

Auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten sind Steckdosen nicht wegzudenken: Schließlich bieten die Stromquellen Ihnen auch im Freien die gleiche Flexibilität, die Sie im Innenbereich gewohnt sind. So können Sie z. B. Ihr Home-Office bei schönem Wetter nach draußen verlagern, Sommerabende mit einer Lichterkette zelebrieren oder einfach den Rasenmäher oder die Heckenschere bei Gartenarbeiten anschließen.

Die Außensteckdosen Gira TX_44 bilden dazu die passende Basis. Der wetterfeste Rahmen mit Klappdeckel schützt die Steckdose nach Schutzart IP44 zuverlässig vor Regen und Fremdkörpern mit mindestens einem Millimeter Durchmesser.

Nicht nur für Strom, sondern auch für eine angemessene Außenbeleuchtung sorgt die Gira Licht- und Energiesäule. Diese können Sie beliebig im Garten platzieren, damit Sie auch auf freier Fläche eine leicht erreichbare Stromversorgung in der Nähe haben.

Steckdosen als Aufputz-Variante.

In der Garage oder im Keller kommen Steckdosen in der Regel als Aufputz zum Einsatz. Diese haben den Vorteil, dass die Installation einfach gelingt, ohne die Wand dafür zu öffnen. Daher eignen sich Aufputzlösungen sehr gut zum Nachrüsten von Steckdosen.

Damit Sie auch in solchen Fällen nicht auf das zeitlose Gira Design verzichten müssen, stehen die Designlinien Gira E2 und Gira Studio auch als Aufputz-Varianten zur Verfügung. Diese können Sie nicht nur mit Gira Steckdosen kombinieren, sondern auch mit den Gira Schaltern.

Steckdosen installieren lassen: Mit dem Gira Home Assistant realisieren Sie Ihr Projekt.

Sie möchten weitere Steckdosen nachrüsten oder Ihre vorhandenen Installationen austauschen lassen? Der Gira Home Assistant hilft Ihnen bei der Auswahl der passenden Produkte und vermittelt Sie auf Wunsch mit einem Installateur in Ihrer Nähe. So können Sie sich Ihre Wunsch-Steckdosen bequem vom Fachhändler installieren lassen.

Gira Home Assistant

Konfigurieren Sie mit dem Gira Home Assistant Ihre Steckdosen im Wunschdesign.

Jetzt loslegen

FAQs – Häufig gestellte Fragen zum Thema Steckdosen

Wie viele Steckdosen brauche ich?

Natürlich spielt hierbei die Anzahl der technischen Geräte im Haushalt eine entscheidende Rolle. Für eine sinnvolle Anzahl an Steckdosen sollten Sie sich an folgenden Werten orientieren:

  • Für ein 20 m² großes Wohnzimmer benötigen Sie fünf bis zehn Steckdosen.
  • Im Schlafzimmer rechnen Sie mit drei bis sieben Steckdosen.
  • In der Küche benötigen Sie ca. zehn Steckdosen.
  • In Nebenräume reichen ein bis zwei Steckdosen aus.

Welche Steckdose benötige ich für Außen?

Steckdosen für den Außenbereich sollten mindestens die Schutzart IP 44 aufweisen. Die Abkürzung IP steht für International Protection und bedeutet, dass die Steckdose vor Fremdkörpern ab einem Millimeter Durchmesser und Spritzwasser geschützt ist.

Kann man Steckdosen nachträglich einbauen?

Das nachträgliche Einbauen von Steckdosen ist möglich, setzt allerdings großen Aufwand voraus, da Kabel in der Wand verlegt und Löcher für die Unterputzdosen gebohrt werden müssen. Daher kommen zum Nachrüsten von Steckdosen oft Aufputz-Steckdosen zum Einsatz, die auf der Wand aufgebracht werden. Hier eignen sich beispielsweise Lösungen wie Gira E2 und Gira Studio als Aufputz-Variante oder das Gira Profil 55.

Tipp: Über den Gira Home Assistant finden Sie einen Elektroinstallateur in Ihrer Nähe, welcher die Installation fachgerecht durchführt.