Wohnbauförderung in Österreich: Das sind Ihre Möglichkeiten.

Wohnbauförderung in Österreich: Das sind Ihre Möglichkeiten.

Nicht nur die Preise für die eigenen vier Wände sind in den letzten Jahren gestiegen – auch unsere Ansprüche werden höher. Umso besser also, dass es dafür finanzielle Unterstützung vom Staat gibt.

Starthilfen für das Wohnen der Zukunft.

Wohnbauförderung ist in Österreich grundsätzlich Ländersache. So gibt es in jedem Bundesland unterschiedliche Fördermodelle, mit denen Neu- oder Umbauten finanziert werden können. Dazu zählen auch Maßnahmen im Bereich Umweltschutz, Sicherheit, Energieeffizienz und Barrierefreiheit. Manche Länder fördern zudem Maßnahmen zur Gebäudeautomation, wenn smarte Technik körperlich beeinträchtigte Menschen unterstützen soll.

Gira G1
Österreich bietet in einigen Bundesländern auch Wohnbauförderungen für barrierefreie Smart Homes.

Bundesweite Regelungen für die Wohnbaufinanzierung.

Bei allen Unterschieden gibt es nichtsdestotrotz einige Richtlinien, die länderübergreifend für Wohnbauförderungen in Österreich gelten:

Bei allen Unterschieden gibt es nichtsdestotrotz einige Richtlinien, die länderübergreifend für Wohnbauförderungen in Österreich gelten:

  1. Maßnahmen, die umweltschonendes Wohnen ermöglichen, werden positiv gewertet.

  2. Das Jahreseinkommen ist der Antragstellenden ist entscheidend.

  3. Finanzielle Hilfen wie Studienbeihilfe, Waisenpension, Pflegegeld, Familienbeihilfe etc. zählen nicht zum Einkommen.

  4. Alle Bundesländer unterscheiden zwischen folgenden Arten von Wohnbauförderung:

  • Einmalige Zuschüsse (müssen nicht zurückgezahlt werden)

  • Zins- oder Annuitätenzuschüsse (bei der Rückzahlung eines Darlehens)

  • Landes- bzw. Eigenmittelersatzdarlehen (mit günstigen Konditionen)

  • Übernahme von Bürgschaften (um ein Darlehen zu ermöglichen)

Förderung für Hausbau und Modernisierungen in den Bundesländern.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu allen Wohnbauförderungen in Österreich auf Länderebene.  

1. Wohnbauförderung im Burgenland.

Barrierefreies Bauen, Grundsteuerbefreiung, Alarmanlagen – im Burgenland können Sie für zahlreiche Projekte finanzielle Unterstützung erhalten. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es sogar einen Zuschuss fürs Smart Home.

Barrierefreies Bauen, Grundsteuerbefreiung, Alarmanlagen – im Burgenland können Sie für zahlreiche Projekte finanzielle Unterstützung erhalten. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es sogar einen Zuschuss fürs Smart Home.

Mehr Informationen.

alarm connect funktionen
Ein smartes System wie Gira Alarm Connect bietet viele Möglichkeiten, um Ihr Zuhause sicherer zu machen.

2. Wohnbauförderung in Kärnten.

Das Bundesland Kärnten fokussiert sich auf Wohnbauförderungen im engeren Sinne. Aber auch Gebäudesanierungen, energieeffiziente Haustechnik sowie der barrierefreie Umbau von Sanitärräumen sind förderfähig.

Das Bundesland Kärnten fokussiert sich auf Wohnbauförderungen im engeren Sinne. Aber auch Gebäudesanierungen, energieeffiziente Haustechnik sowie der barrierefreie Umbau von Sanitärräumen sind förderfähig.

Mehr Informationen.

3. Wohnbauförderung in Niederösterreich.

Niederösterreich unterstützt die Wohnbaufinanzierung unter bestimmten Voraussetzungen – z. B. wenn Sie ein hocheffizientes alternatives Energiesystem einbauen.

Niederösterreich unterstützt die Wohnbaufinanzierung unter bestimmten Voraussetzungen – z. B. wenn Sie ein hocheffizientes alternatives Energiesystem einbauen. Neben ökologischen Standards sind auch soziale Aspekte relevant. Je nach persönlicher Lebenssituation ergeben sich unterschiedliche Ansprüche für die Antragstellenden.

Mehr Informationen.

4. Wohnbauförderung in Oberösterreich.

Heimplatz, Mietwohnung, Eigentumswohnung, Eigenheim – Oberösterreich fördert eine Vielzahl von Bauvorhaben. Bei der Hausbaufinanzierung vergibt das Bundesland sowohl Darlehen als auch Zuschüsse – und zwar für Neubauten ebenso wie Sanierungen. Energieeffizienz und erneuerbare Energien spielen in Oberösterreich eine wichtige Rolle.

Heimplatz, Mietwohnung, Eigentumswohnung, Eigenheim – Oberösterreich fördert eine Vielzahl von Bauvorhaben. Bei der Hausbaufinanzierung vergibt das Bundesland sowohl Darlehen als auch Zuschüsse – und zwar für Neubauten ebenso wie Sanierungen. Energieeffizienz und erneuerbare Energien spielen in Oberösterreich eine wichtige Rolle. Für Maßnahmen in diesem Bereich stehen zusätzliche Fördermittel zur Verfügung. Ob Sie alle nötigen Voraussetzungen erfüllen, um einen Wohnbaukredit oder Zuschuss in Oberösterreich zu beantragen, können Sie beispielsweise mit dem Förderassistenten des Energiesparverbands herausfinden.

Mehr Informationen.

5. Wohnbauförderung in Salzburg.

Eine vereinfachte Antragstellung erleichtert den Salzburger Bürgern seit 2020 den Weg zur Wohnbauförderung. Das betrifft u. a. Sanierungen, umfangreiche Renovierungen, Eigenheime sowie Wohnungen zum Kauf oder zur Miete.

Eine vereinfachte Antragstellung erleichtert den Salzburger Bürgern seit 2020 den Weg zur Wohnbauförderung. Das betrifft u. a. Sanierungen, umfangreiche Renovierungen, Eigenheime sowie Wohnungen zum Kauf oder zur Miete. Salzburg hat zudem die Sanierungsförderung erneuert und unterstützt entsprechende Bauvorhaben mit erhöhten Beträgen.

Mehr Informationen.

6. Wohnbauförderung in der Steiermark.

Die Website des Bundeslandes Steiermark stellt verschiedene Angebote zur Wohnbaufinanzierung vor. Förderfähig sind z. B. Vorhaben für den Neubau von Eigenheimen, zusätzliche Förderung für junge Familie und Modernisierungen.

Die Website des Bundeslandes Steiermark stellt verschiedene Angebote zur Wohnbaufinanzierung vor. Förderfähig sind z. B. Vorhaben für den Neubau von Eigenheimen, zusätzliche Förderung für junge Familie und Modernisierungen. Darüber hinaus gibt es jährlich tausende Förderungsprojekte, die den Heizungsaustausch, solarthermische Anlagen und Fernwärmeanschlüsse unterstützen.

Mehr Informationen.


System 3000 RTR
Mit smarten Heizungssystemen wird der Alltag nicht nur komfortabler, sondern auch energieeffizienter.

7. Wohnbauförderung in Tirol.

Das Land Tirol bietet Privatpersonen Fördermittel in Form von Krediten, Zuschüssen oder Beihilfen an. Ziel dabei ist es, bedarfsgerechten, erschwinglichen und qualitativ hochwertigen Wohnraum zu ermöglichen.

Das Land Tirol bietet Privatpersonen Fördermittel in Form von Krediten, Zuschüssen oder Beihilfen an. Ziel dabei ist es, bedarfsgerechten, erschwinglichen und qualitativ hochwertigen Wohnraum zu ermöglichen. In diesem Rahmen gibt es zahlreiche Zusatzförderungen, beispielsweise für klimafreundliche Heizungssysteme oder Einbruchschutz.

Mehr Informationen.


8. Wohnbauförderung in Vorarlberg.

Anwohner in Vorarlberg können Fördermittel für die Errichtung eines Wohnhauses, den Kauf einer neuen Eigentumswohnung oder Sanierungen beantragen.

Anwohner im Vorarlberg können Fördermittel für die Errichtung eines Wohnhauses, den Kauf einer neuen Eigentumswohnung oder Sanierungen beantragen. Zudem besteht die Möglichkeit, Wohnbaukredite oder Zuschüsse beim Kauf gebrauchter Objekte zu übernehmen.

Mehr Informationen.

9. Wohnbauförderung in Wien.

Sanierungen von Mietwohnungen, notwendige (und barrierefreie) Umbauarbeiten am eigenen Haus, Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern: Das Förderangebot in Wien ist breitgefächert.

Sanierungen von Mietwohnungen, notwendige (und barrierefreie) Umbauarbeiten am eigenen Haus, Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern: Das Förderangebot in Wien ist breitgefächert. Auch für Photovoltaikanlagen auf Gründächern, stationäre Stromspeicher oder Wärmepumpen gibt es Wohnbauförderungen. Auf der offiziellen Website finden Sie außerdem hilfreiche Tipps, um ein Sanierungskonzept zu erstellen.

Mehr Informationen.

Gira G1
Gira Home Assistant

Smart-Home-Planung in weniger als 10 Minuten – Vermittlung zum Fachpartner inklusive.

Jetzt loslegen

Jetzt Smart Home konfigurieren.

Sie suchen nicht nur finanzielle Förderung für Ihr Smart Home, sondern brauchen auch Hilfe bei der Planung? Der Gira Home Assistant führt Sie Schritt für Schritt zur Wunschlösung. Das Ganze dauert nicht länger als zehn Minuten: Nachdem Sie ein paar Angaben zu Ihrem Vorhaben gemacht haben, zeigt Ihnen das Online-Tool passende Produkte und leitet Sie direkt an einen Fachpartner vor Ort weiter. Probieren Sie es gleich aus!

Mehr Inspirationen