Gira Kita Gebäude im Radevormwald

Gira Kita: Kinderbetreuung ganz nah am Arbeitsplatz

Gira Kita: Kinderbetreuung ganz nah am Arbeitsplatz

Familie und Beruf unter einen Hut bringen – das ermöglicht Gira seinen jungen Eltern direkt am Standort im Radevormwald. Denn dank der Gira Kindertagesstätte ist der Nachwuchs während der Arbeitszeit bestens versorgt.

Kinderbetreuung im Grünen: Ein Ort zum Wohlfühlen.

Schon von außen strahlt die Gira Kita eine einladende Atmosphäre aus. Denn vor der großzügigen Fensterfront, die sich über die gesamte Länge des Gebäudes erstreckt, liegt die üppige Grünfläche zum Spielen: Eine Rutsche, ein großes Klettergerüst, der Sandkasten sowie eine weitläufige Wiese laden hier zum Toben ein – da kann kein Kind widerstehen.

Seit 2014 zählt die Gira Kindertagesstätte zum Firmensitz in Radevormwald und ist längst nicht mehr wegzudenken. Schließlich ist das Interesse an einer Kinderbetreuung in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr groß.

Gira Kita Aussenbereich Spielplatz
Im großen Außenbereich haben die Kinder viel Platz, um sich auszutoben.

Erfolgsmodell Gira Kita: Ein Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

„Die Gira Kindertagesstätte wurde aufgebaut, um jungen Eltern bei Gira den Wiedereinstieg nach der Elternzeit zu erleichtern und sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen”, erklärt Personalmanagerin Lisa Kotthaus, die bei Gira unter anderem für das Themenfeld “Beruf und Familie” zuständig ist.

Aus eigener Erfahrung und Gesprächen mit ihren Kolleginnen und Kollegen kennt sie neben der Nähe zum Arbeitsplatz noch eine weitere, elementare Stärke der Gira Kita: „Die Eltern schätzen die professionelle und trotzdem familiäre Atmosphäre hier”.

Dafür sorgen die fünf Erzieherinnen und Erzieher, zwei Hauswirtschaftskräfte und die Kita Leiterin Ann-Kristin Hinüber. 30 Kinder von null bis sechs Jahren betreuen sie hier, während die Eltern im Gebäude hinter der Kindertagesstätte ihrem Arbeitsalltag nachgehen.

Die Gira Kita zählt zu einer von mehreren Maßnahmen, mit denen Gira seine jungen Eltern unterstützen möchten. Daneben bietet Gira auch flexible Arbeitszeitmodelle, entsprechende Beratungsangebote sowie ein Patensystem zur Elternzeit an. Und wenn das nicht ausreicht, helfen auch individuelle Lösungen dabei, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für jeden zu ermöglichen.

Gira Kita Flur
Genug Platz zum Spielen: Der lange Flur dient gelegentlich auch als Bobbycar-Rennstrecke.

Kinderbetreuung mit Bonus für Eltern und Nachwuchs.

Auf die Frage, was die Gira Kita besonders macht, fallen der Personalerin aber noch weitere gute Gründe ein: „Neben der Lage im Grünen in unmittelbarer Nähe zum Unternehmen und dem überdurchschnittlich guten Betreuungsschlüssel, gibt es keine Ferienschließzeiten – zur Erleichterung der Eltern. Und für die Kinder steht eine hochwertige, altersgerechte Ausstattung und viel Platz zur Verfügung.”
Natürlich werden auch Events geboten, wie das alljährliche Sommer- und Laternenfest, regelmäßige Großelternfeste oder die Feier des fünfjährigen Kita-Jubiläums in 2019.

Die Organisation der Tagesstätte übernimmt dabei der Träger KitaConcept aus Wuppertal, mit dem Gira das Angebot der Kita stetig ausbaut, wie z. B die Etablierung des Vorschulkinder-Programms, in dem die „ForscherGIRAffen“ im Rahmen von Projekten die Welt erkunden. Verbunden mit Ausflügen z.B. in den Zoo, zur Feuerwehr, ins Krankenhaus, in eine Backstube oder auf einen Bauernhof, lernen sie Alltagssituationen und Berufe kennen.

Gira Kita 5-jähriges Jubiläum
Das fünfte Jubiläum der Gira Kita wurde natürlich gebürtig gefeiert.

Das Kita Gebäude: Bis ins kleinste Detail durchdacht.

Schon beim Bau der Kindertagesstätte legte Gira größten Wert auf Wohlbefinden und Design: Das moderne Kita-Gebäude passt sich gut in die Hanglage am Standort ein, während im Inneren natürliche und nachhaltige Materialien zur Wohlfühlatmosphäre beitragen.

Für ein angenehmes Raumklima wurde beispielsweise das Dach begrünt und die große Fensterfront nach Norden ausgerichtet. Dadurch ist es in der Kita immer hell, gleichzeitig wird ein Aufheizen durch direkte Sonneneinstrahlung vermieden. Großes Augenmerk liegt außerdem auf der Schalldämpfung. Deshalb sind sämtliche Einbauschränke und Decken aus schallabsorbierenden Materialen gefertigt. Und für die Kinder eignet sich der helle Holzboden perfekt zum Spielen.

Beim Thema Lichtschalter und Türkommunikation kommen in der Kita natürlich die eigenen Gira Produkte zum Einsatz: Das fängt bei der videogestützten Türkommunikation an und reicht bis zur automatischen Lichtsteuerung durch Präsenzmelder für eine möglichst hohe Energieeffizienz.

Groß geworden: Die ersten Vorschulkinder verlassen die Gira Kita.

2020 blickt die Gira Kita bereits auf das sechsjährige Bestehen zurück und verabschiedet die erste Generation Vorschulkinder. Aufgrund von Corona-Maßnahmen konnte zwar das geplante Abschiedsfest nicht stattfinden, dafür fand ein Ausflug auf einen Bauernhof und eine Schatzsuche mit anschließender Pizza-Party in der Kita statt. Am letzten Tag wurden die Vorschulkinder schließlich aus der Kindertagesstätte “herausgefegt” und von Ihren Eltern vor dem Gebäude mit Luftballons erwartet.

Leer wird es in der Gira Kita allerdings nicht. Die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern.