Das Unternehmen Gira

Das 1905 gegründete Unternehmen Gira gehört zu den Premium-Herstellern der elektrotechnischen Industrie. Zukunftsorientierte Technik und flexible Lösungen, verbunden mit hoher Designqualität – dafür steht intelligente Gebäudetechnik von Gira: automatische Lichtsteuerung, zeitabhängige Temperaturregelung, komfortable Türkommunikation, Integration von Sicherheitssystemen und viele weitere Funktionen für mehr Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Am Standort Radevormwald produzieren gut 1200 Mitarbeiter Schalter und Steckdosen, aber auch Systemkomponenten für die intelligente Gebäudetechnik, beispielsweise Geräte für das KNX/EIB System. Über die Gira Designplattformen wachsen immer neue Technologien mit der Elektroinstallation zusammen und werden zu Bestandteilen der Gira Schaltersysteme. Dazu gehören Kommunikationsanschlüsse und ein Unterputz-Radio ebenso wie das Türkommunikations-System von Gira und das Gira Rufsystem 834

Plus für Krankenhäuser, Pflegeheime und Arztpraxen. Die gesamte Gebäudetechnik von Gira lässt sich auch mobil über iPhone, iPod Touch und iPad steuern. Bei Architekten steht der Name Gira für hohe Innovationskraft, Produktqualität und vielfach prämiertes Design. So wurden Gira Produkte mehrfach mit den Auszeichnungen iF product design award, red dot design award, Plus X Award sowie DESIGN PLUS prämiert.

Vom Schalterhersteller zum Systemanbieter

Die Wurzeln des deutschen Familienunternehmens Gira gehen auf das Jahr 1903 zurück. Richard Giersiepen konstruiert eine Weiterentwicklung des damals gängigen Kippschalters und meldet sie zum Patent an. Zwei Jahre später gründet er gemeinsam mit seinem Bruder Gustav einen Betrieb, um seine Erfindung und weitere Teile für die Hausinstallation auf den Markt zu bringen.

Damit legen die Gebrüder Giersiepen im Jahr 1905 den Grundstein für über 100 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte und die kontinuierliche Weiterentwicklung vom Schalterhersteller zum Systemanbieter für intelligente Gebäudetechnik. Heute wird Gira in der vierten Generation der Familie geführt.
Unternehmensgeschichte

Qualität und Innovation

Von Anfang an setzt man bei Gira auf Qualität – nicht nur in Bezug auf Material und Verarbeitung. Bis heute spielen Optimierung und Weiterentwicklung wie bei der ersten Patentanmeldung eine zentrale Rolle im gesamten Produktsortiment. Das zeigt sich an zahlreichen Innovationen, mit denen Gira den Markt für Gebäudetechnik seit mehr als einem Jahrhundert entscheidend mitprägt. Im Jahr 1960 revolutionieren Gustav Giersiepens Enkel mit einem Baukastensystem für Schalter, Taster und Abdeckungen die gesamte Branche.

In den 1990er Jahren erschließt Gira das noch junge Feld der intelligenten Gebäudesteuerung und setzt 2008 einen Meilenstein: Mit dem Gira Interface wird eine intuitiv verständliche Bedienoberfläche für den Gira HomeServer, den Bordcomputer für das intelligente Haus, vorgestellt – optimiert für verschiedenste Bedien-geräte wie die Gira Control Clients, iPhone, iPad, iPod touch und den Computer. Ein Jahr später erhält Gira den renommierten Plus X Award als innovativste Marke im Bereich Wohntechnologie.

Ausgezeichnetes Design

Neben höchsten Ansprüchen an Qualität und Funktion hat auch das Thema Design bei Gira eine lange Tradition. Mit dem Schalterprogramm S-Color bringt Gira Mitte der 1980er Jahre als einer der ersten Hersteller Rahmenvarianten in verschiedenen Farben heraus. Es wird mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet und ist bis heute fester Bestandteil des Sortiments. Auch die darauf folgenden Schalterprogramme erhalten regelmäßig Preise in internationalen Designwettbewerben wie dem red dot design award und dem iF Product Design Award.

Doch nicht nur die Harmonie von Material, Farbe und Formgebung zeichnen das Designkonzept von Gira aus. Durch die nahtlose Einbindung innovativer Funktionen wie Türkommunikations-Geräten, Audio-Systemen und Komponenten zur Steuerung intelligenter Gebäudefunktionen in die Gira Schalterprogramme, setzt Gira auch in Bezug auf ganzheitliches Produktdesign neue Maßstäbe.

Social Media: Gira unterwegs im Web

Folgen Sie der Gira Community auf Facebook & Co. und informieren Sie sich über Messeveranstaltungen, Events und andere Themen zum Unternehmen und unseren Produkten. Wählen Sie einfach Ihre Plattform: Gira ist Teil der weltweiten Facebook Gemeinschaft mit derzeit 1 Milliarde Menschen, um auf sich aufmerksam zu machen. Über Twitter werden tagesaktuelle News, Infos und Stellenanzeigen  veröffentlicht. Auch auf Google+ können neueste Produkt-, Unternehmensund Branchenthemen abgerufen werden. Und als

Arbeitgeber ist Gira selbstverständlich auch auf Xing und LinkedIn mit Arbeitsplatzangeboten und Jobprofilen vertreten. Zusätzlich wird YouTube als Kanal für Produktfilme und Werbespots genutzt.

Gira bei Facebook
Gira bei Twitter
Gira bei Google+
Gira bei YouTube

Unternehmen

TOP